home home    
   
 
aktuelles
leitbild
konzept
unser haus
kinderhaus live
veranstaltungen
tipps & links
kontakt
 
 
 

 

     

Der Verein

   

 

Die Kinder

   
 

Unsere Arbeit

   
 

Unser Haus

 

 

 

 

Der Verein
Das Kinderhaus Flossmannstraße Heilpädagogischer und Integrativer Kindergarten e.V. wurde 1970 als eingetragener Verein gegründet.

Mitglieder des Vereins können die Eltern von uns betreuten Kinder, unsere MitarbeiterInnen, aber auch außen stehende Personen sein, die uns und unsere Arbeit unterstützen wollen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich € 18,00.

Der Verein wird durch den Vorstand vertreten. Er besteht aus drei bis fünf Mitgliedern und wird für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Jährlich findest eine Mitgliederversammlung statt. Gemäß seiner Satzung beschäftigt der Verein eine Pädagogische Leitung und einen Geschäftsführer. Beide sind gemeinsam für die Leitung der Einrichtung verantwortlich.

Unser Verein ist ein freier Träger, aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung jedoch der Arbeitnehmerwohlfahrt, Kreisverband München korporativ angeschlossen.

 

 
   
 

 

 

 

 

Die Kinder
In unserer Einrichtung werden ingesamt 50 Kinder in fünf Gruppen betreut. Davon sind drei Gruppen Heilpädagogische Gruppen und zwei Gruppen Integrationsgruppen. Wir beschäftigen insgesamt 18 MitarbeiterInnen (u.a. ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, HeilerziehungspflegerInnen, HeilpädagogInnen, PsychchologInnen, KinderpflegerInnen).

Von den 50 Kindern werden 30 Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen in den entsprechenden Gruppen heilpädagogisch gefördert, zehn davon wiederum in Integrationsgruppen. Die Finanzierung erfolgt über Leistungen des Bezirks Oberbayern.

Wir betreuen Kinder ab dem Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt.

Für 20 Kinder bieten wir normale Kindergartenplätze in den Integrationsgruppen an. Hier erfolgt die Finanzierung über öffentliche Zuschüsse sowie die Kindergartenbeiträge der Eltern. Die Kosten für Regelplätze und Integrationsplätze liegen -abhängig von der gebuchten Betreuungszeit- zwischen 180.- und 285.- € pro Monat (Montag bis Donnerstag 7:30 - 15:30 Uhr, Freitag 7:30 bis 14:30 Uhr). Für das Mittagessen kommen noch einmal 80.- € / Monat hinzu.

 
   
 

 

Unsere Arbeit
Unter Integration verstehen wir grundsätzlich das Zusammenleben unterschiedlichster Kinder. Im gemeinsamen Spiel sollen die Kinder befähigt werden, sich als vollwertige Partner zu akzeptieren und zu verstehen - ohne Ansehen irgendwelcher Leistungsprinzipien oder anderer, aus der Norm fallender Beeinträchtigungen.

Im Vordergrund der pädagogischen Arbeit steht das Kind in Bezug auf sein gesamtes Umfeld und seinen kulturellen Hintergrund. Durch die Förderung der individuellen Entwicklung soll das Kind zu größtmöglicher Selbständigkeit geführt werden. Um diese Ziele zu erreichen, sind uns Phantasie und kreatives Arbeiten sehr wichtig, wobei wir auf vielfältige Methoden zurückgreifen. Die Freude und der Humor sind tägliche Begleiter.

Unser Ziel ist es, sowohl Kinder mit als auch ohne Behinderung in ihrer Entwicklung und Persönlichkeit möglichst umfassend und ganzheitlich zu fördern. Schwerpunkte sind dabei die Stärkung des Selbstwertgefühls sowie die Erlangung einer altersgemäßen bzw. größtmöglichen Selbständigkeit. Durch die Stärkung der positiven Potentiale soll das Kind befähigt werden, auch mit seinen Grenzen und Schwächen umzugehen.

 
   
 

 

 

 

 

Unser Haus
Wir bewohnen eine alte Villa mit großem Garten in einer ruhigen Wohngegend in Pasing. Die zentrale und verkehrstechnisch günstige Lage bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in die Natur, aber auch in die nahegelegene Stadt. So kann die Lebenswelt des Kindes erweitert, können neue Erfahrungen gewonnen werden. Die Infrastruktur bietet Einkaufsmöglichkeiten, verschiedene Schultypen sowie eine gute Versorgung mit Kinderärzten und Therapeuten.